Stellenausschreibungen

Die Gesellschaft für Beteiligungsverwaltung Schwerin mbH ist durch die Landeshauptstadt Schwerin (LHSN) mit der Beteiligungsverwaltung der kommunalen Unternehmen beauftragt. Gegenstand des Unternehmens ist die Beratung kommunaler Unternehmen unter Wahrnehmung der Interessen der Landeshauptstadt Schwerin gegenüber ihren Unternehmen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

einen Sachbearbeiter/ eine Sachbearbeiterin Beteiligungsmanagement (m/w/d) in Vollzeit.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

Beteiligungscontrolling

  • Analyse der Wirtschaftsplanung und Erstellung von Planreports
  • Prüfung und Bewertung der Jahresabschlüsse
  • quartalsweise Berichterstattung mit Soll-Ist-Vergleich / Abweichungsanalyse

Mandatsbetreuung

  • Auswertung von Sitzungsunterlagen und Begleitung der Gremiensitzungen, inkl. der Vor- und Nachbereitung
  • Betreuung von kommunalen Mandatsträgern in Aufsichtsräten
  • strategische Kommunikation zur Gesellschafterin und Mandatsträgern
  • gesellschaftsrechtliche Betreuung von Unternehmen

Beteiligungsverwaltung

  • eigenständige Beteiligungsverwaltung für die Beteiligungen der LHSN
  • Führung der Beteiligungsakten
  • Mitarbeit bei der Koordinierung von gesellschaftsrechtlichen Veränderungen
  • Bearbeitung und Koordinierung von Anfragen / Anträgen der Stadtvertretung
  • Mitarbeit an laufenden Projekten des Unternehmens

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Hoch-/Fachschulausbildung (vorzugsweise Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht, Rechtswissenschaft)
  • fundierte Kenntnisse im Bereich des Controllings sowie des externen Rechnungswesens nach HGB
  • idealerweise erste einschlägige Berufserfahrung
  • hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und Überzeugungsfähigkeit
  • ausgeprägtes strategisches Denkvermögen (vernetztes Denken), Verhandlungsgeschick, Problemlösungskompetenz
  • gute Kenntnisse im Handels- und Gesellschaftsrecht
  • kommunal-, vergabe-, beihilfe- und steuerrechtliche Grundkenntnisse
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten (insbesondere MS-Excel)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Gremiensitzungen, auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten

Das bieten wir Ihnen:

  • eine unbefristete 40 Stunden Vollzeitstelle
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • am 24.12. und 31.12. zusätzlich frei
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeit über Gleitzeitregelung
  • Familienfreundlichkeit des öffentlichen Dienstes
  • attraktive Vergütung nach TVöD sowie tariflich vereinbarte Sonderzahlungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • abwechslungsreiche, eigenverantwortliche und interessante Tätigkeit in einem freundlichen und motivierten Team
  • laufende Qualifizierung und Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 31. Juli 2020 vorzugsweise elektronisch an: matthias.dankert@gbv-sn.de  senden oder postalisch an die

Gesellschaft für Beteiligungsverwaltung Schwerin mbH
Geschäftsführung
persönlich/vertraulich
Zum Bahnhof 14
19053 Schwerin